Eigene Stärken und Werte erkennen (2)

Eine andere Strategie bei der Suche nach den eigenen Stärken und Werten ist, die Blickrichtung zu wechseln.

Schlüpfen Sie doch einfach mal in Rolle eines guten Freundes, einer Kollegin oder eines Sportkameraden. Was sind aus deren Sicht Ihre Stärken? Wofür schätzen die Sie?

Wenn Sie Lust haben, können Sie “in den Schuhen der anderen” auch laut über sich erzählen. Am leichtesten und lustigsten ist diese Übung zu zweit, da einer dann mitschreiben und nachbohren kann.

Wer die anderen später fragt, was sie tatsächlich denken, hat außerdem noch die Chance zu prüfen, ob die eigene Einschätzung und das Fremdbild übereinstimmen.

Einen Kommentar schreiben